UNSER LEITBILD

Die GPW GmbH versteht sich als neutraler Arbeitsmarktdienstleister, der unparteiisch, unpolitisch und konfessionslos ist.

Unsere Kunden sind Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen aller Altersklassen, berufliche Rehabilitanden, Arbeitsagenturen, Jobcenter und Unternehmen aus der Region.

Als Bildungsträger mit Kunden aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern fördern wir die Verständigung über kulturelle Grenzen hinaus. Leiten lassen wir uns vom Grundsatz der Chancengleichheit, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Nationalität, Geschlecht, sozialem Status und politischer Überzeugung.

Unsere Bildungsangebote dienen der Arbeitsförderung, sie sind auf den aktuellen Arbeitsmarkt ausgerichtet. Kompetente Beratung, marktorientierte Ausbildung und termingerechte Auftragsabwicklung gehören zu den Anforderungen, die wir an uns stellen.

Wir bieten unseren Teilnehmenden die Möglichkeit, individuelle Stärken und Fähigkeiten zu erkennen, zu nutzen und auszubilden, aber auch eigene Grenzen wahrzunehmen und anzunehmen. Unsere Arbeit ist geprägt von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung. Im Rahmen von verlässlichen, tragfähigen und vertrauensvollen Beziehungen setzen wir uns für die Interessen von unseren Teilnehmenden ein. Dabei verpflichten wir uns den Prinzipien des Diversity Management, in dem wir die Verschiedenartigkeit der mit uns zusammenarbeitenden Menschen wahrnehmen und diese stetig in unsere Arbeit mit einbeziehen. Achtung und Wertschätzung der Person sowie die Respektierung der individuellen Biografien und unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten der Teilnehmenden, bestimmen unsere Pädagogik. Wir unterstützen aktiv bei beruflichen und sozialen Integrationsprozessen.

Wir berücksichtigen qualifikationsbezogene, arbeitsmarktbezogene und wirtschaftliche Anforderungen, die kontinuierlich in die Verbesserung unserer Maßnahmen einfließen. Das Feedback der Teilnehmenden ist uns wichtig, es hilft uns auftretende Fehler zu erkennen, die Fehlerursache zu beseitigen und ein erneutes Auftreten nachhaltig vermeiden.

Eine vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern ist wichtige Voraussetzung zum Erreichen unserer Ziele.

Die GPW im Überblick

  • Gegründet 1990
  • Jährlich etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Kooperation mit vielen regionalen Betrieben
  • Vernetzt mit Ministerien, Innungen, Berufsschulen, Verbänden, Kammern
  • Teil des »Sozialraumes Neunkirchen«

Kontakt